Tourismus und Wirtschaft

  • Adaptierung des Tourismusgesetzes im Hinblick auf zeitgemäße Umsetzung (Wahlrecht, Vollmachten, Demokratisierung)
  • Forderung nach eigenem Landesrat für Tourismus und Wirtschaft

 

 

  • Gleichbehandlung bei Betriebsübergaben wie bei bäuerlichen Unternehmen
  • Bürokratische Hürden abbauen und Überarbeitung der Strafgrenzen im Tourismusgesetz im Hinblick auf die Relation des Vergehens
  • Abkürzung und Vereinfachung von Genehmigungsverfahren
  • Änderung des Arbeitszeitgesetzes im Tourismus bezüglich der Ruhezeiten. Ausgleichszeiträume müssen über eine Saisonzeit berechnet werden können
  • Lohnnebenkosten steuerlich entlasten und senken
  • Rücknahme der existenzbedrohenden Belastungen für Tourismusbetriebe – insbesondere der 13% MWSt. auf Beherbergung